Lernen auf dem Meer

 
Tuesday, 02.07.2019

Als die HANSEATIC Nature am 5. Mai vom Stapel gelaufen ist, war der Name Programm auf dem neuen Kreuzfahrtschiff von Hapag-Lloyd Cruises. Mit an Bord hat das Expeditionsschiff ein ganz neues Erlebnisangebot: die Ocean Academy. Klingt wie ein Studium auf dem Meer – und tatsächlich verbirgt sich dahinter eine Art Wissensraum für die Passagiere.

„Wir wollen die Gäste informieren, wir wollen sie unterhalten und wir wollen sie inspirieren", erzählt Oliver Gies, Geschäftsführer und kreative Leitung von mgp ErlebnisRaumDesign, über das neue Konzept für digitale Wissensvermittlung an Bord. Ob Astronomie, Meeresforschung, Geologie oder Technologie: Eine 6 mal 1,8 Meter große Mulitimediawand – die sogenannte Study Wall – bildet das Herzstück der innovativen Akademie auf Deck 8 und fasst mehr als 250 Beiträge zu unterschiedlichen Fachdisziplinen. Insbesondere zu den Reisezielen können sich die Passagiere auf der riesigen Touch-Bildschirmwand informieren.

Die Inhalte wurden von Journalisten, Experten und Wissenschaftlern, zum Beispiel vom GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel bereitgestellt. Auch wir Bildbeschaffer hatten aufgrund unserer langjährigen Zusammenarbeit mit Hapag Lloyd Cruises die Ehre, das Projekt mit unserer Expertise zu unterstützen, die Bilder für die Wall zu recherchieren und uns um die Lizenzabwicklung zu kümmern. Wir haben knapp 12.000 Bilder recherchiert und lizenziert, Urheber ausfindig gemacht, verhandelt, sämtliche Feindaten besorgt und in das System gespeist.

„Die komplette Bildredaktion lag in unserer Hand", freut sich Michaela Koch, die dieses Projekt bei uns leitete. „Eine komplexe Aufgabe, für die wir den erfahrenen Bildredakteur und Dozenten Markus Seewald gewinnen konnten. Die Menge an geballtem Wissen, die da in der Ocean Academy zusammengetragen wird, ist unglaublich beeindruckend." Dabei haben wir natürlich nicht nur auf Agenturmaterial zurückgegriffen, sondern standen auch in regem Kontakt mit Wissenschaftlern aus Japan oder Südamerika, mit diversen Instituten, Vereinen und Museen, auch private Quellen wurden von uns angezapft. Für Markus Seewald war dieser Auftrag "eine spannende Reise durch die Geschichte und Gegenwart und ich hoffe, dass die Passagiere genauso viel von Ihren Reisen mitnehmen, wie ich während des Auftrages gelernt habe."

Und was war das Besondere für Michaela Koch? „Oft sehen wir ja nicht wirklich, was mit den Bildern geschieht, die wir lizenzieren. Bei diesem Projekt ist es anders: Es ist ein tolles Gefühl, vor der Wall zu stehen und die Bilder vorbeifliegen zu sehen, die wir sorgsam ausgewählt haben. Ich hätte Stunden davorstehen und die Bilder antippen können, um mich an der Liebe zum Detail und dem geballten Wissen zu erfreuen."

Sollten Sie also eine Kreuzfahrt mit der HANSEATIC Nature oder einem ihrer Schwesterschiffen HANSEATIC Inspiration oder HANSEATIC Spirit buchen, denken Sie an uns, wenn Sie an Deck 8 stehen und sich an der Study Wall durch die Länder und Meere der Welt klicken.


Veröffentlicht am Tuesday, 02.07.2019 08:07
Kategorien:

Wenn Sie möchten, einmal pro Monat als Magazin per Email.


Weitere News:

  • Pool-Recherchen

    Monday, 07.10.2019 |

    Sie machen uns viel Spaß und man sagt, wir seien sehr gut darin: Projekt- oder Pool-Recherchen für Websites, CI-Umstellungen, größere Projekte halt.

  • MAGROUND jetzt auch Royalty Free

    Monday, 07.10.2019 |

    Die Bilder von Maground, dem Marktführer für Hintergrundbilder in der Automobilbranche – jetzt einfach online lizenzierbar.

  • Fake Faces

    Friday, 04.10.2019 |

    100.000 künstlich generierte Portraits - aus einem Projekt, das wir Ihnen letztes Jahr zeigten, hat ein Team Bilder gezogen und veröffentlicht. generated.photos - wir schauen tief rein...

  • Die letzten sieben Wochen von fotolia

    Friday, 13.09.2019 |

    In sieben Wochen werden die Server von fotolia abgeschaltet. Kein Abgesang, sondern hier ein dringender Aufruf: Sichern Sie Ihre Daten!