Ihr Arbeitsraum: Anmelden / Registrieren

News: Die ersten 10: Folge 10 - Endlich Geburtstag!

Samstag, 06.10.2018

Das Geburtstagsfoto - (c) FRESHFEEDS Jonas Krantz
Zum Geburtstag: Foto FRESHFEEDS Jonas Krantz

Geschafft! 10 Jahre Bildbeschaffer. Ein spannendes Jahrzehnt, in dem wir unsere Aufgabenstellung, unsere Einstellung und unsere Art und Weise, mit Ihnen zusammen Projekte zu meistern, nicht verändert haben. Alles andere hat sich seit unserer Start-Aktion ( Folge 1 dieser Artikel-Reihe) so stark gedreht: Wir sind gewachsen (Folge 2), der Bildermarkt (Folge 3) und die Techniken drumherum (Folge 4) sind nicht mehr das, was sie damals waren. Logisch, dass unsere Seminar-Themen (Folge 5) ständig neu kommen. Schön, was einige unserer Kunden über uns sagten (Folge 6), spannend, was Fotografen erzählen (Folge 7), dramatisch, wie sich die Medienlandschaft ändert, für die wir ja alle täglich produzieren (Folge 8) – ja, und im letzten Monat stellten sich die Gründer Michaela Koch und Alex Karst den Fragen unserer Redakteurin (Folge 9).

Die letzten Monate waren (dank Ihnen!) sehr arbeitsreich. Was uns nicht davon abhalten sollte, unseren Geburtstag gebührend zu feiern: ein echter Feier-Abend mit vielen tollen Gästen.


Die Feier. Foto: FRESHFEEDS Jonas Krantz

Und wie jedes Kind, pusten auch wir die Kerzen auf dem Kuchen aus und wünschten uns so einiges:

Wir sehen die wachsende Zahl der Bilder und nicht jedes davon ist wirklich schön. Wir wünschen uns, dass es weiterhin die herausragenden Bilder gibt – und dass sie auch herausstechen. Dass gute Fotografen für ihre Bilder auch vernünftig honoriert werden.

Nach dem ganzen Bohei um den Datenschutz in Verbindung mit Bildern wünschen wir uns, dass die Verunsicherung bald ein Ende findet und dass die erwartete Flut von Klagen ausbleibt. Unsere Kunden sollen noch weiterhin mit Bildern von ihren Events berichten dürfen.

Wir wünschen uns auch, dass die rasanten Entwicklungen in der Technik mit gemeinsamen Standards zusammengehen. Je mehr Unternehmen ihre Bilder nicht mehr auf CDs liegen lassen, sondern digital verwalten, umso wichtiger ist es, mit technischen Standards (IPTC, Farbprofile, …) und sauberen Nutzungsvereinbarungen (Verträge, Lizenzen, Waschzettel) zu arbeiten. Wo früher ein Handschlag reichte und ein Dia verschickt wurde, wird heute einfach mehr verlangt.

Heute sind Fotos nicht exklusiv die Sache weniger gut ausgestatteter Fotografen. Mittlerweile kann jeder – auch privat mit seinem Telefon – Bilder veröffentlichen. Wir wünschen uns, dass auch jeder lernt, sorgsam mit seinen Bildern und denen anderer umzugehen: sensible Bilder wie Kinder in Badehosen nicht zu posten und die Google-Bildersuche nicht als Selbstbedienungsladen zu verstehen.

Wir haben uns auch für die nächsten Jahre einiges vorgenommen: Wir möchten relevante Markt- und Technik-Infos unseren Kunden leichter zur Verfügung stellen – über E-Learning und andere Wege. Damit Sie immer auf dem Laufenden sind.

Und bei all dem Wandel, den der Bildermarkt und die Arbeit mit Bildern vorantreibt, gilt unser Versprechen: Wir bleiben wir, egal was kommt. Bei jedem Job werden wir Sie so persönlich betreuen, wie Sie es von uns allen gewohnt sind. Auf die nächsten 10 Jahre!


Die Geburtstagskinder feiern. Foto FRESHFEEDS Jonas Krantz



Veröffentlicht am Samstag, 06.10.2018 10:10
Kategorien: Die ersten 10 Bildbeschaffer

Bestellen Sie unser Magazin


Weitere News:

  • Tipps & Tricks: Wir Bildbearbeiter

    Dienstag, 05.02.2019 |

    Wir recherchieren für Sie, wir beschaffen die Bilder für Sie, wir verschlagworten die Bilder und laden sie in Ihre Datenbank wenn gewünscht - und was noch nicht jeder weiß: Wir passen die Bilder währenddessen auch gern an.

    Weiterlesen...

  • Thema des Monats: Bauchgefühl-Training

    Dienstag, 05.02.2019 |

    Was beim Thema Personen und Marken auf Fotos in der Bildbranche längst zum Allgemeinwissen gehört, ist beim Influencer-Marketing noch ganz am Anfang der Lernkurve zu verorten. Die Abmahnwelle schwappte letztes Jahr über die junge Branche und die ersten erstaunlichen Urteile sind da. Staunen Sie mit und trainieren Sie Ihr Bauchgefühl.

    Weiterlesen...

  • Tipps & Tricks: Unser Training zu Personenfotos und Datenschutz

    Montag, 04.02.2019 |

    Seit einem Jahr ein heißes Eisen: die Datenschutzgrundverordnung. Viel wurde und wird über die DSGVO auch im Bereich der Fotografie diskutiert, doch das ohne Verlässlichkeiten. Um ein Feingefühl für das sensible Thema zu erarbeiten, haben die Bildbeschaffer ein Training entwickelt, das auch per Web-Konferenz für Sicherheit sorgt – und das in nur zwei bis drei Stunden.

    Weiterlesen...

  • Thema des Monats: Künstlich? Intelligent?

    Montag, 14.01.2019 |

    Das Jahr 2019 könnte unter einem künstlichen Stern stehen: Vermehrt haben wir es mit Bildern zu tun, die nur aussehen wie Fotos, mit Porträts von nicht-existierenden Menschen, mit ge-fake-ten Filmen – spooky, aber eine neue Art von „Wirklichkeit". Zugleich wird uns das Thema Künstliche Intelligenz (KI) auf hilfreiche Art und Weise in unserer gewohnten Umgebung begegnen: sei es bei der Arbeit mit DAM-Systemen und Grafikprogrammen oder beim alltäglichen Griff zum Smartphone.

    Weiterlesen...