Getty Rights Managed: Wo sind sie geblieben?

 
Monday, 10.02.2020

Ende letzten Jahres überraschte uns die Nachricht: Getty verabschiedet sich vom lizenzpflichtigen Preismodell. Oha. Und nun? Wir haben nachgeschaut: Wo sind Ihre Bilder geblieben? Einfach weg?

Seitdem haben wir uns mit Fotografen unterhalten, haben die Bilder beobachtet und ein paar Tests gemacht. Falls Sie jetzt grad nicht mehr auf dem Schirm haben, was genau der Unterschied zwischen RM / lizenzpflichtig und RF / lizenzfrei ist, dann finden Sie hier dazu unsere FAQ.

Fotografen wandeln von RM zu RF. Nur wenige wandern ab.

Ein Fotograf, der schon seit Jahrzehnten bei Getty Images ist - zuerst mit lizenzpflichtigen Bildern, als es noch keine Lizenzfreien gab - dann mit den teuren Models weiterhin lizenzpflichtig und den schönen aber nicht allzu exklusiven Models auch mal lizenzfrei - von ihm war zu hören: "Bevor ich nichts mehr umsetze, wechsel ich komplett zu RF und nehme dabei den nicht mehr verkäuflichen Ballast raus". Absolut nachvollziehbar und so scheint die Mehrheit der Fotografen reagiert zu haben.

Wir haben zwei Tests gemacht:

Test 1: Drei Suchbegriffe, damals und heute

Drei verschiedene Themen: Reise (Stichwort: Moskau Sehenswürdigkeit), Business (Mann Schreibtisch Brille) und ein spezielleres Stichwort: Laborantin. Wir suchten lizenzpflichtige Getty Motive und sortierten nach "beliebteste zuerst". Die ersten 50 Treffer, gesichtet anfang Januar, notierten wir und suchten nach diesen Bildnummern gestern erneut: Wie viele sind verschwunden, wie viele sind als lizenzfreie Motive wieder eingespielt worden?

Eine wichtige Info vorweg: Die alten Bildnummern sind behalten worden.

Reisemotive praktisch immer ohne Models - 2/3 der Bilder sind als RF wieder da. Weniger bei den Laborantinnen - aber immerhin noch 60%. Und die Schreibtisch-Brillenträger? Weniger als die Hälfte, aber immerhin noch 45% der Bilder sind heute wieder da - und als RF-Motive wieder lizenzierbar.

Grundsätzlich bietet sich hier ja auch die Chance, das Archiv zu aktualisieren. Solche Bilder werden ja auch heute höchstens noch auf Billig-Portalen verkauft. Dieses Bild hätte vielleicht auch einen Review vertragen können, aber das ist unsere ganz persönliche Meinung...

Test 2: Bilder, die wir im letzten Jahr lizenziert hatten

Hier sieht das Bild schon anders aus. Nur rund ein Viertel der Bilder sind jetzt als RF-Bilder erhältlich. Das mag daran liegen, dass viele Bilder schon seit Jahren als Evergreens aktiv sind. Diese Fotografen sind entweder schon ganz weit weg vom Stock und haben noch nicht reagiert, oder sie verkaufen diese einzelnen Motive noch so gut, dass sie lieber woanders weiterhin als RM sichtbar sein wollen. Reine Spekulation - aber ein interessanter Side-Fact: 4% der Bilder sind jetzt als "Lizenzfrei - Editorial only" wieder da. Durchweg Reisemotive mit Menschen vor Ort, die nicht nach einem Model Release gefragt wurden.

Fazit

Viele Motive sind wieder da. Wir haben noch keine offiziellen Zahlen, aber viele Fotografen werden auch noch nicht den Finalen Klick gemacht haben, um ihre Bilder günstiger, lizenzfrei wieder anzubieten. Das ist doch schon mal eine beruhigende Nachricht für die kommerziellen Bildnutzer.

Viele alte RM Fotografen hören lieber auf mit Stock... Sie sind noch vierstellige Preise gewohnt - das gibt es heute nicht mehr. Das bekommt auch unsere Agentur des Monats Januar mit: Westend61. Es rumort im RM-Karton. Westend61 zieht seine RM-Motive ersatzlos von Getty Images zurück.

Agenturen wie AWL Images mit hervorragenden Reisemotiven, die nicht immer auch auf günstigen Plattformen zu finden sind, verkaufen viel in den redaktionellen Markt. Titelmotive müssen hier noch exklusiv bleiben - und redaktionelle Preise sind im Vergleich zu RF noch sehr moderat. AWL entschied sich also - wie einige andere auch - sich lieber ganz von Getty Images zu verabschieden und die sich wieder verstärkt direkt und weiterhin mit lizenzpflichtigen Honoraren anzubieten. Und Mauritius Images legt ja auch besonderen Wert darauf, dass sie dort, wo Lizenzpflichtig sicherer und günstiger ist (zB kleine Einmal-Nutzungen oder die Exklusive Kampagne) auch weiterhin viele der Agenturen, die über Getty Images "nur" gehandelt wurden, im Angebot haben: AGE fotostock, Robert Harding und andere gibt es bei beiden Agenturen.

Was wir für Sie tun können

Wir beobachten weiterhin und melden uns direkt bei Ihnen, falls "unsere, Ihre Lizenzen" betroffen sind. Falls Sie alte Bilder wieder neu nutzen möchten, kümmern wir uns um neue lizenzfreie Lizenzen oder suchen nach einem Verhandlungsweg für Rahmenbedingungen oder -verträge mit den Bildagenturen.


Veröffentlicht am Monday, 10.02.2020 13:02
Kategorien: Agentur des Monats Lizenzfrei Getty Images Lizenzpflichtig

Wenn Sie möchten, einmal pro Monat als Magazin per Email.


Weitere News:

  • Tea Time Talk 1: Der Wert des Bildes

    Thursday, 22.10.2020 | Thema des Monats

    Was passiert, wenn sich ein renommierter Fotograf, eine gestandene Art Buyerin, eine Global Media Asset Managerin eines großen Konzerns und der Geschäftsführer der dpa Picture-Alliance treffen und über den Wertverfall von Fotos, die Preispolitik beim Bildeinkauf und die Zukunft von Fotografie diskutieren?

    Weiterlesen...

  • Webinar User Generated Content mit CELUM

    Monday, 19.10.2020 |

    User Generated Content - schöne Beispiele, ein paar Dinge, die zu beachten sind - und ein möglicher Workflow in CELUM - all das am Di, 27. Oktober um 10:00 Uhr in diesem kostenlosen Webinar.

    Weiterlesen...

  • Zentraler Bildeinkauf

    Wednesday, 07.10.2020 | Thema des Monats

    Gefühlt alle drei Jahre ändern sich die Spielregeln im Bildermarkt. Das neue Digital hier, neue Geschäftsmodelle dort, Instagram, die Google Suche - wir sind Ihr Bilder-Scout, Ihr Wedding-Planner, Ihr Berg-Guide.

    Weiterlesen...

  • Neues Webinar zur Google Bildersuche

    Wednesday, 07.10.2020 | Tipps & Tricks

    Seit letztem Monat zeigt Google "Lizenzierbare Bilder". Was dahintersteckt, was das bedeutet - dazu ein neues Webinar. Und fünf weitere Webinare stehen an!

    Weiterlesen...