Keine RM-Bilder mehr bei Getty Creative

 
Dienstag, 19.11.2019

Der größte Anbieter von Bildern für Kreative setzt dem lizenzpflichtigen Preismodell ein Ende. Viele Gründe. Aber auch viele Fragen. Haben Sie lizenzpflichtige Bilder von Getty Images (Creative RM) im Einsatz? Dann haben Sie jetzt akuten Handlungsbedarf!

Denn Sie können diese Bilder
a) nur noch bis zum 20. Januar 2020
b) nur noch für maximal 1 Jahr 
nachlizenzieren, falls Sie diese Bilder noch für Ihre Projekte benötigen.

Mehr geht tatsächlich nicht. Denn die Fotografen und Agenturen, die Getty Images mit lizenzpflichtigen (RM) Bildern belieferten, werden schlicht zusammen mit ihren teils ja wirklich herausstechend tollen Bildern vor die Tür gesetzt. Wer möchte, kann durch den Neben-Eingang dann wieder kommen - und natürlich steht über dieser Tür: Lizenzfrei. Es kann also sein, dass - aber nur mit einer kleinen Chance - Sie Ihre Bilder später dann wieder nachlizenzieren können, zu einem einmaligen, lizenzfreien Preis oder über die Premium Access Download Pakete. Verständlich, dass Getty den Fotografen eine Sperrfrist auferlegt hat, in der sie ihre Bilder nicht direkt an Getty-Kunden nachlizenzieren dürfen.

Was bedeutet nochmal RM?

Lizenzpflichtig (RM) ist das Preismodell, nach dem Sie eine Lizenz für jede einzelne Nutzung einkaufen und nach Ablauf dieser Lizenz dann bei weiteren Nutzungen nachlizenzieren müssen. Medien-Art, Abbildungsgröße, Auflage, Verbreitungsgebiet - je größer die Nutzung, umso höher die Kosten. Das betrifft derzeit bei Getty nur noch wenige Prozent des Bildbestandes. Auf gettyimages.de sind die meist schon ausgefiltert:

Welche Bilder also NICHT betroffen sind:

Die lizenzfreien Bilder auf gettyimages.de genauso wenig wie die Bilder auf istockphoto.de. Hier bleibt alles beim Alten und Sie müssen sich um nichts kümmern. Und es geht nur um die Creative Bilder. Redaktionelle Bilder werden auch weiterhin pro Nutzung abgerechnet, was in der Presse ja auch Sinn macht.

Haben Sie über uns RM-Bilder von Getty lizenziert?

Dann stehen wir wahrscheinlich bereits in Kontakt, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Haben Sie Getty RM Bilder selbst oder über Ihre Agentur lizenziert?

Wir suchen gern nach alternativen Bildern, vielleicht ja frischer, größer, Bilder, die noch ungesehen sind.

Haben Sie die Bilder im Unternehmen bereits verteilt, liegen sie in einer Datenbank und im schlimmsten Fall als JPG-Kopie auf den Desktops Ihrer Kollegen international? Wir helfen gern, die Nutzungen dieser Bilder unter Kontrolle zu bekommen, um Ihr Unternehmen davor zu schützen, Bilder ohne Lizenz zu veröffentlichen.

Falls bei Ihnen noch richtig viele RM-Bilder schlummern, falls Sie Schwierigkeiten haben, die Bilder in der Datenbank umzupolen - oder falls Sie grundsätzlich Fragezeichen auf der Stirn haben: Rufen Sie uns einfach an. Wir tun ja den ganzen Tag nichts anderes und wissen, wie das geht.

Wir gehen davon aus, dass viele Fotografen ihre Bilder dann wieder lizenzfrei anbieten werden. Was bestimmt das kreative Niveau der RF-Kollektionen heben wird. Wie werden die anderen lizenzpflichtigen Agenturen wie Mauritius Images oder Plainpicture darauf reagieren? Hier wird ja schon länger mit Lizenzpaketen und langfristigen Verträgen zu Pauschal-Nutzungen gearbeitet.

Was wir Ihnen versprechen: Wir haben das Ohr am Markt und wissen, wohin Ihre Bilder reisen werden. 

Alle Hintergründe - Lizenzmodelle, Bildrechte und vieles mehr - lernen Sie auch in unserem Crash-Kurs Bildrechte. Nächster Termin: 9. und 10. Dezember 2019 - oder 17. und 18. Februar 2020.


Veröffentlicht am Dienstag, 19.11.2019 12:11
Kategorien: Agentur des Monats Getty Images Lizenzpflichtig Rights Managed

Wenn Sie möchten, einmal pro Monat als Magazin per Email.


Weitere News:

  • Crash-Kurs rund ums Bild

    Donnerstag, 16.01.2020 | Tipps & Tricks

    Zwei Plätze sind noch frei - den ersten geben wir mit 30% Rabatt ab. Also buchen Sie schnell! Der zweite bekommt aber auch noch satte 20%...

    Weiterlesen...

  • Webinar zu Metadaten

    Donnerstag, 16.01.2020 | Tipps & Tricks

    Zwei ausverkaufte Webinare liegen hinter uns – also auf zu Runde drei am 13. Februar. Melden Sie sich noch schnell an! Denn es wird immer wichtiger, Bilder nicht nur korrekt zu lizenzieren, sondern ihnen auch entsprechende Nutzungshinweise mitzugeben. Wie? Das zeigen wir in diesem halbstündigen Webinar mit anschließender Diskussions- und Fragerunde.

    Weiterlesen...

  • Referenzfotografie bei OSRAM

    Mittwoch, 15.01.2020 | Thema des Monats

    Als Global Media Asset Managerin bei OSRAM kümmert sich Gabriele Ruppert seit zehn Jahren um die Referenzfotografie des bekannten High-Tech-Unternehmens. Vor welchen Herausforderungen steht sie? Andere Länder, andere Sitten? Und worauf kommt es bei der Vorbereitung auf ein Shooting an? Ein Einblick in die Arbeit mit Referenzfotografie.

    Weiterlesen...

  • Westend61 - die Trendsetter

    Mittwoch, 15.01.2020 | Agentur des Monats

    Die 2003 gegründete Agentur aus München ist bekannt für anspruchsvolles Bildmaterial; an ihren Premium-Lifestylebildern kommt niemand vorbei, der im Alltag mit qualitativ hochwertiger Stockfotografie zu tun hat.

    Weiterlesen...