Tea Time Talk no.2

Was passiert eigentlich im Gehirn, wenn wir Bilder betrachten? Was macht den Wert eines Bildes aus? Ist Geschmack wirklich rein subjektiv? Wie wirkt sich der Kampf um Aufmerksamkeit auf die Bildsprache aus und wie lässt sich das Preis-Dumping innerhalb der Branche wieder abtrainieren?

Moderiert vom Journalisten Florian Sturm, diskutierten drei Experten auf ihrem Gebiet zur Tea Time am 17. Februar 2021:

Sophie G. Elschner, Psychologin und Kognitionswissenschaftlerin
Jan-Oliver Hess, BrainBranded Communication® Professional
Dr. Felix Koltermann, Kommunikationswissenschaftler


Der Film


Tiefgang

In der zweiten Runde des Gesprächsformats ‚Tea Time Talk‘ der Hamburger Bildbeschaffer zum Wert des Bildes diskutieren Jan-Oliver Hess, Sophie Elschner und Dr. Felix Koltermann über das Preisdumping in Zeiten der Digitalisierung, die ungebrochene Wirkkraft von Bildern sowie über aktuelle Erkenntnisse aus der Gehirnforschung und ihre Auswirkungen auf Branding und visuelle Kommunikation.


Die Teilnehmer

In unserer zweiten Expertenrunde kommen Profis mit unterschiedlichen wissenschaftlichen Hintergründen zusammen, um neue Facetten in das Spiel rund um den Wert des Bildes zu bringen:

Sophie G. Elschner (Psychologin und Kognitionswissenschaftlerin)

Sophie Elschner studierte Psychologie an der Universität Konstanz, wo sie seit 2015 als Kognitionswissenschaftlerin tätig ist. Zu ihren Schwerpunkten zählen die empirische Ästhetik, Blick- und Pupillenbewegung, sowie die Aufmerksamkeits- und Farbforschung. Daneben engagiert sie sich in der Wissenschaftskommunikation und -illustration.

Jan-Oliver Hess (BrainBranded Communication® Professional)

Jan-Oliver Hess arbeitet zwischen Hamburg, Wien und Zürich als Speaker, Dozent, Berater in den Bereichen Marketing und Branding | Brand Communication sowie als Coach und Autor für namhafte Unternehmen, Start-ups und ambitionierte Persönlichkeiten. Mit seinem Unternehmen BrainBranded Communication® beschäftigt er sich mit (Marketing-)Kommunikation aus Sicht des Kunden.

Dr. Felix Koltermann (Kommunikationswissenschaftler)

Felix Koltermann studierte Fotodesign und Friedens- und Konfliktforschung in Dortmund und Hamburg und promovierte in Kommunikationswissenschaften. Seit 2019 leitet er ein Post-Doc Forschungsprojekt über den Wandel bildredaktioneller Praktiken im digitalen Zeitungsjournalismus am Studiengang "Fotojournalismus und Dokumentarfotografie" der HS Hannover. Er ist als Referent in der Erwachsenenbildung sowie als freier Kulturjournalist tätig.

Moderiert wird die zweite Ausgabe der Expertenrunde von:

Florian Sturm

Florian Sturm studierte Anglistik/Amerikanistik, Kommunikations- und Politikwissenschaft in Jena und Bangor (Wales). Seit 2016 arbeitet er als freier Journalist für diverse Magazine und Zeitungen. Einer seiner Schwerpunkte ist die Fotografie. Zu seinen Auftraggebern gehören unter anderem die Süddeutsche Zeitung, Spiegel Online, Neue Zürcher Zeitung, Stern Crime, P.M. Magazin, Spektrum der Wissenschaft, Geo Saison und Übermedien.

Profis unter sich


Die Shownotes

Shownotes zum Tea Time Talk no. 2: Der Wert des Bildes

[00:00]   Willkommen & Einführung ins Thema

[01:00]  Vorstellung der drei Gäste: Sophie Elschner, Jan-Oliver Hess, Felix Koltermann

[01:57]   Der Wert eines Bildes: Was macht ihn aus, woraus setzt er sich zusammen?

[05:58]   Ein Bild sagt mehr als tausend Worte? Der Zwang der Visualisierung

[09:56]   Wie funktioniert Sehen? Bildverarbeitung in unserem Gehirn

[15:37]  Wie wirkt sich der Kampf um Aufmerksamkeit auf die Bildsprache im Fotojournalismus aus?

[17:20]   Wie lässt sich messen, ob wir ein Bild mögen?

[20:05]   Bilder im Bereich Marketing: Relevanz statt Gefälligkeit

[24:10]   Die größten Missverständnisse in der Debatte um den Wert des Bildes

[26:15]  Preisdumping in der Bilderbranche: Was lässt sich tun?

[40:53]  Wie schnell entscheidet unser Gehirn, ob wir ein Bild mögen?

[42:55]  Symbolbilder im Fotojournalismus

[46:37] Visual Storytelling: Fotogeschichten statt Einzelbilder und die Forderung nach mehr Trennschärfe zwischen Journalismus, PR und Marketing

[01:00:20] Literaturtipps von Jan-Oliver Hess

[01:02:28] Blick in die Zukunft: Was müssen wir tun, um den Bildern die Wertschätzung geben, die ihnen verloren gegangen ist und die sie verdienen?

++++++++++

Literaturtipps von Speaker Jan-Oliver Hess:

  • Kahnemann, Daniel: Schnelles Denken, langsames Denken
  • Häusel, Hans-Georg: Brain View
  • Heimann, Monika; Schütz, Michael: Wie Design wirkt

Wir freuen uns auf Ihre Ideen, Anregungen und Feedback!

Gibt es Aspekte, Ideen, Wissenswertes, das in dieser Diskussion um den Wert des Bildes nicht fehlen sollte?

Schicken Sie uns eine Mail an derwertdesbildes@die-bildbeschaffer.de

#DERWERTDESBILDES