Argumente gegen Bilderklau

 
Montag, 02.11.2020

Sind Sie genervt davon, dass Kollegen Bilder irgendwo finden und "einfach so" einsetzen? Und die Kollegen sind genervt vom Oberlehrer, der meckert, obwohl ja noch nie etwas passierte?

Unser Webinar Kostenlose Bildquellen

In diesem Webinar zeigen wir:

  • Wann es wirklich problematisch wird und wann nicht
  • Woran Sie erkennen, welche Bilder tatsächlich kostenlos einsetzbar sind
  • Mit welchen Kniffen auch die Veröffentlichung legal sein kann
  • Wo die Grenzen gezogen werden sollten.

Egal ob in einer Präsentation, in einem Moodboard oder auf einer Intranet-Seite: Manchmal fehlen tatsächlich die Argumente. Manchmal sind sie ganz offensichtlich. 

In diesem Webinar diskutieren wir die Argumente, mit denen Sie erklären können worauf es ankommt.

Nächster Termin: Mittwoch, 25. November, 15:00 Uhr

Hier geht´s zum Webinar Kostenlose Bildquellen.

Sechs Webinare geben Ihnen einen guten Überblick - auch zu Personen auf Bildern, Lizenzen der Bildagenturen und und und.


Veröffentlicht am Montag, 02.11.2020 16:11
Kategorien: Tipps & Tricks Bildrechte Webinare

Wenn Sie möchten, einmal pro Monat als Magazin per Email.


Weitere News:

  • Schutz vor Bilderklau

    Dienstag, 17.11.2020 |

    Dass Bilder kein Freiwild sind, wissen Sie. Dass Sie keine geklauten Bilder zeigen, können Sie nur hoffen. Oder? 
    Google zeigt uns gerade, wie Sie die Kontrolle in die Hand nehmen können. Details im Webinar Google Bildersuche.

    Weiterlesen...

  • Tea Time Talk 1: Der Wert des Bildes

    Montag, 02.11.2020 | Thema des Monats

    Was passiert, wenn sich ein renommierter Fotograf, eine gestandene Art Buyerin, eine Global Media Asset Managerin eines großen Konzerns und der Geschäftsführer der dpa Picture-Alliance treffen und über den Wertverfall von Fotos, die Preispolitik beim Bildeinkauf und die Zukunft von Fotografie diskutieren?

    Weiterlesen...

  • Bildredaktion

    Montag, 02.11.2020 | Agentur des Monats

    Unternehmen haben andere Anforderungen ans Bild als Werbeagenturen, Verlage oder Institutionen. Wo fängt Bildredaktion an, wo Artbuying oder reine Bildbeschaffung?

    Weiterlesen...